Ansprechpartner

Staffelleitung
Katharina Feuerer
Tel: 0174 / 3931328 

oder:

BRK-Kreisverband Rottal-Inn
Arno-Jacoby-Str. 7
84347 Pfarrkirchen

Tel. 08561 / 2339-0

Opens window for sending emailkatharina-feuerer[at]gmx[dot]de

 

Rettungshundestaffel Rottal-Inn - Retter auf vier Pfoten

 

Die Rettungshundestaffel des BRK-Kreisverbandes Rottal-Inn besteht seit 2014 und trainiert in verschiedenen Waldgebieten im gesamten Landkreis Rottal-Inn. Es werden hier Hunde zur Flächensuche und Mantrailing ausgebildet. Sie hat derzeit neun Hundeführer und zwölf Hunde. Davon sind bereits fünf nach DIN 13050 geprüfte und einsatzfähige Teams in der Flächensuche. Seit September 2016 hat die Hundestaffel auch einen geprüften und einsatzfähigen Mantrailer.

Alle Mitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich tätig.

Das oberstes Ziel ist die Rettung von Menschenleben. Unsere Rettungshunde sind darauf trainiert in großen Waldgebieten und in kürzerster Zeit vermisste Personen zu suchen oder eine Individualspur anhand eines Geruchsträgers zu verfolgen.

Die Staffel arbeitet eng mit weiteren Hilfsorganisationen zusammen. Unser Einsatz ist immer kostenlos und wir sind rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, einsatzbereit.


Unser Einsatzgebiet ist ganz Niederbayern/Oberpfalz.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Hunde mit Freude und Spaß an die Arbeit gehen und bilden ausschließlich über positive Bestätigung aus. Bei uns in der Staffel können auch schon Nachwuchshundeführer in der Ausbildung mitmachen und hier im Training lernen, was sie als Erwachsener im Einsatz können müssen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit besuchen wir auch Schulen und Kindergärten, um den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden und das Lebewesen Hund näher zu bringen. Auch gehen wir mit unseren Vierbeinern zur Streichelrunde in Seniorenheime, um hier für Abwechslung zu sorgen.

 

 

 

 

Ihre Unterstützung

 

Unsere Einsätze sind für die Betroffenen konstenlos und erfolgen ausschließlich ehrenamtlich. Das gleiche gilt für die gesamte Ausbildung von Hund und Hundeführer. Wir sind daher dringend auf Spenden angewiesen.

 

Mit einer Spende können Sie die Suche nach vermissten Personen unterstützen. Damit werden z. B. wichtige Kosten, wie Ausbildung, Prüfungen und Ausrüstung, wie z. B. Einsatzkleidung, Funk, GPS, Kartenmaterial gedeckt.

 

Spendenkonto

BRK Rottal-Inn

Sparkasse Rottal-Inn

IBAN: DE 78 7435 1430 0570 0007 52

BIC: BYLADEM1EGF

Verwendungszweck: Rettungshundestaffel